Hubert Brökelmann ist Kaiser

Sudhagen wird weiter von einem Kaiser regiert.

 

Hubert Brökelmann holte zielstrebig um 17.19 Uhr mit dem 75. Schuss die Reste des Vogels aus dem Kugelfang.

 

Zur Königin wählt er seine Ehefrau Anja.

 

Zum Hofstaat gehören die Paare:

Matthias und Anne Breimhorst,

Andreas und Nicole Hessel,

Georg und Katharina Hüwelmeier,

Ingo Knepper und Petra Schwartz.


Die Stadtpost Delbrück schreibt:


Grußwort zum Schützenfest 2019

Liebe Sudhagener / - innen, liebe Schützenbrüder, Jungschützen, Böllerschützen und Musiker/innen, sehr verehrte Gäste aus Nah und Fern,

wieder ist ein Jahr vergangen und so freuen wir uns, Sie und Euch zum Schützenfest, welches wir vom 16. bis 18. August in Sudhagen feiern, einzuladen.

Wir freuen uns auf unser diesjähriges Schützenfest, das wir mit der gesamten Dorfgemeinschaft, allen Sudhagener Schützenbrüdern, zahlreichen Gästen und Gastvereinen, unseren Mitbürgern und Nachbarn feiern möchten.

Besondere Höhepunkte sind insbesondere die feierlichen Schützenmessen und der Festumzug am Samstag mit den befreundeten Schützenbruderschaften aus der Nachbarschaft und aus Königsfeld.

Einen besonderen Dank möchten wir auch unserem Kaiserpaar Gaby und Hansi Lummer sagen. Ihr habt mit euerem tollen Hofstaat den Verein zu zahlreichen Anlässen und Ausmärschen vorbildlich vertreten und durch deine Bezirkskönigswürde vertrittst Du den Verein auch noch weiterhin. Wer weiß, wohin die Reise noch geht! Ihr wart immer mit Freude und Begeisterung dabei. Hierfür möchten wir uns besonders herzlich bedanken. Weiterhin wünschen wir Euch noch viele unvergessene Momente beim Schützenfest und beim Bundesfest, an dem Ihr als Bezirkskönigspaar teilnehmt.

Danke sagen möchten wir auch dem Vorstand – das ganze Jahr habt ihr uns toll unterstützt. Auch für die Unterstützung der Jungschützenabteilung, Böllerschützen, Schießsportabteilung und den Musikern bei allen Anlässen sagen wir hiermit ebenfalls Dankeschön.

Die Jubelpaare und Hofstaate von Änne Heinrichsrüscher (60 Jahre), Elfriede Sandtüns (40 Jahre), Margret und Josef Sandmeier (25 Jahre), Birgit Rüsing und Hubert Brökelmann (20 Jahre), Roswitha und Reinhold Bolte (10 Jahre) werden den Festball am Freitagabend aufwerten.

Aus gesundheitlichen Gründen kann die 50 jährige Jubelkönigin Marianne Thielemeier und der 30 jährige Jubelkönig Josef Hennemeier nicht am Fest teilnehmen. Wir übermitteln Ihnen die besten Genesungswünsche und werden Ihnen ein Blumenpräsent überreichen.

Den verstorbenen Königen Heinz Sandtüns (40 Jahre), Alfons Thielemeier (50 Jahre) und Paul Heinrichsrüscher (60 Jahre), sowie der verstorbenen Königin Anni Hennemeier gedenken wir mit einer Blumenschale am Grab.

Am Samstagnachmittag findet der Festumzug zusammen mit den Gastvereinen aus Delbrück, Westenholz und Königsfeld statt. Zum Königsball um 19.45 Uhr empfangen wir zudem die Königspaare aus Delbrück, Westenholz und Königsfeld mit ihren Hofstaaten.

In diesem Jahr konnten wir den Schausteller wieder verpflichten. Attraktion: Kettenkarussell

Wir übermitteln allen Schützenbrüdern und Anwohnern, welche aus gesundheitlichen oder privaten Gründen nicht am Schützenfest teilnehmen können, die besten Genesungswünsche und Grüße.

Das Schützenfest bietet viele Gelegenheiten, alte Freundschaften zu pflegen und neue Bekanntschaften zu knüpfen. Hierzu erfolgt auch eine besondere Einladung an alle Neubürger.

Wir würden uns freuen, wenn nun vor jedem Haus im Ort unsere Vereinsfahne gehisst wird und wir in einer starken Gemeinschaft an den Umzügen und am Schützenfestprogramm teilnehmen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Schützen gemeinsam mit ihren Familien und allen Gästen viel Freude und gesellige Stunden bei unserem Schützenfest 2019. 

Ingo Knepper, Oberst

Norbert Freise, stellv. Oberst


Prinzen 2019

Krone Andreas Rohde (13. Schuss)

Apfel: Manuel Sasse (14. Schuss)

Zepter: Wilfried Wolke (5. Schuss)

Bierfass: Jan Deppe (24. Schuss)


Jungschützenkönig 2019

Steffen Kosfeld erlegt den Jungschützenvogel mit dem 55. Schuss und löst Jan Deppe als Jungschützenkönig ab.

Prinzen der Jungschützen 2019

Krone: Jan Deppe (1. Schuss)

Apfel: Mark Lipsmeier, (19. Schuss)

Zepter: Fabian Morfeld (6. Schuss)

Bierfass: Marvin Kröning (26. Schuss)



Ehrung verdienter Schützen

Drei Schützen wurden mit dem "Diamant-Schliff-Abzeichen Kreuz-Pfeil in Bronze ausgezeichnet:

Bernhard Breimhorst, Hubert Brinkmann und Hendrik Kenkenberg.

 

Mit dem silbernen Verdienstorden wurde Jan Timmermann ausgezeichnet.

 

Kaiser Hubert Brökelmann wurde für seine Verdienste der Hohe Bruderschaftsorden verliehen.

 

Es gratulierten Oberst Ingo Knepper, stv. Oberst Norbert Freise und stv. Bezirksbundesmeister Norbert Stecker.


Vereinsjubilare 25, 40, 50 und 60 Jahre

Mitgliedschaft Name Vorname
25 Jahre Becker Mark
25 Jahre Beine Norbert
25 Jahre Bökmann Martin
25 Jahre Bolte Tobias
25 Jahre Breimhorst Markus
25 Jahre Breimhorst Matthias
25 Jahre Brökelmann Dirk
25 Jahre Ewen Frank
25 Jahre Gausemeier Jürgen
25 Jahre Hils Guido
25 Jahre Lesny Tobias
25 Jahre Leßmann Dominik
25 Jahre Meiß Johannes
25 Jahre Schniedermeier Matthias
25 Jahre Schnitzmeier Dirk
25 Jahre Thiele Gerhard
     
40 Jahre Bewer Reinhard
40 Jahre Brinkschröder Friedhelm
40 Jahre Engelmeier Martin
40 Jahre Engelmeier Josef
40 Jahre Göstenkors Heinrich
40 Jahre Kirchwehm Bodo
40 Jahre Leinkenjost Georg
40 Jahre Linne Johannes
40 Jahre Lipsmeier Hubert
40 Jahre Müller Martin
40 Jahre Schilinski Siegfried
40 Jahre Steils Johannes
40 Jahre Sudhoff Franz-Josef
40 Jahre Timmer Werner
40 Jahre Weihs Paul
     
50 Jahre Berhorst Antonius
50 Jahre Fugmann Reinhard
50 Jahre Hagenbrock Bernhard
     
60 Jahre Scherf Hermann
     
Ehrenmitglied Bewer Wilhelm
Ehrenmitglied Deppe Heiner
Ehrenmitglied Franzlübbers Konrad
Ehrenmitglied Kösters Josef
Ehrenmitglied Lummer Stefan
Ehrenmitglied Mertens Gerhard
Ehrenmitglied Napoli Gerardo

Kindergartenkinder sorgen für farbige Vögel.

 

Die Kinder der beiden Sudhagener Kindergärten haben die Schützenvögel für das Vogelschießen am 3. August mit viel Liebe bunt gestaltet.

 

Kaiser und Vogelbauer Hans-Christian Lummer und Jungschützenkönig Jan Deppe präsentieren die Kunstwerke vor der Kirche. Die Vögel sind im Schaufenster der Bäckerei Niermann bis zum Vogelschießen zu besichtigen.