Kreiskönig des WSB wieder aus Sudhagen

Beim 69. Westfälischen Schützentag am 13. Oktober 2018 in Gelsenkirchen errang Wilfried Wolke als Kreiskönig für den Schützenkreis Paderborn den 10. Platz beim Landeskönigsschießen. Nach der Ehrung stellen sich die Sudhagener Teilnehmer zum Foto: v.l. Henrik Stratmann, Norbert Freise, Wilfried Wolke mit Pokal, Georg Hüwelmeier, amtierender Landeskaiser Burkhard Sandheinrich und Daniel Hüwelmeier.



Beim Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Paderborn im Westfälischen Schützenbund am Mittwoch, den 20.06.18 im Schießraum der St. Heinrich Schützenbruderschaft Sudhagen war wieder ein Sudhagener Sportschütze erfolgreich. Ehrenoberst Wilfried Wolke erhielt bei der Siegerehrung für die "schönste" 10 (10,8) die Königskette überreicht. Die Sudhagener Sportschützen sind schon seit über 20 Jahren neben dem Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaften auch Mitglied im Westfälischen Schützenbund. Schon mehrfach stellten die Sudhagener den Kreiskönig und mit Burkhard Sandheinrich auch schon mal den Landeskönig.

Weiter geht es am 13.10.2018 beim Landeskönigsschießen in Gelsenkirchen.

 

Das Foto zeigt Eva Henkenjohann aus Hövelhof als Kreisjugendkönigin, Kreiskönig Wilfried Wolke und WSB Kreisvorsitzender Ulrich Harkötter bei der Siegerehrung.



Neuer Schießstand ist fertig!

Das Projekt "Umbau Schießstand - Elektronische Schießanlage" ist abgeschlossen.

Die Schießstandabnahme ist erfolgt. Das erste Training war erfolgreich. Ab sofort können alle Rundenwettkämpfe planmäßig stattfinden.